ArbeitsgruppenQuantum SensingNews & Offene Stellen
Verstärkung gesucht! VLBAI-Bachelorarbeiten zu vergeben

Verstärkung gesucht! VLBAI-Bachelorarbeiten zu vergeben

Intensitätstabilisierung / Aufbau von Laserquellen bei 399nm / Charakterisierung von in-vakuum Spiegeln

Verstärkung gesucht!

Das VLBAI-Team bietet derzeit BSc-Arbeiten zu verschiedenen Fragestellungen rund um das Very Long Baseline Atom Interferometer an:

1) Zeitlich gemittelte Dipolfallen für Rubidium

In diesem Projekt soll ein Aufbau für eine zeitlich gemittelte - salopp gesagt: schnell hin und her gewackelte - optische Dipolfalle mit großem Fallenvolumen geplant und aufgebaut werden. Mittels Methoden der Optik und RF-Elektronik soll so die Grundlage für die Erzeugung von Bose-Einstein-Kondensaten im VLBAI-Apparat geschaffen werden.

2) Charakterisierung von in-vakuum Spiegeln

Dieses Projekt betrifft das Ytterbium-Quellsystem: Zum Umlenken eines Kühllasers verwenden wir einen 45° in-vakuum Spiegel. Obwohl dies eine gängige Methode ist, sind die Mechanismen hinter der Fragestellung "Warum bleibt der Spiegel hochreflektiv, obwohl er kontinuierlich mit Ytterbium beschichtet wird?" weitgehend ungeklärt. Bringen wir Licht ins Dunkel! Auch hier bietet die Kombination aus Planung, Optik, Elektronik und Tests an den Atomen einen perfekten Einblick in die Arbeitsmethoden in der Quantum Sensing-Gruppe.  

Kontaktperson bei Interesse:

Dennis Schlippert

schlippert@iqo.uni-hannover.de

0511 762 2845