InstitutJobs & Abschlussarbeiten
Verstärkung gesucht! VLBAI-Bachelorarbeiten zu vergeben

Verstärkung gesucht! VLBAI-Bachelorarbeiten zu vergeben

Intensitätstabilisierung / Aufbau von Laserquellen bei 399nm / Charakterisierung von in-vakuum Spiegeln

Verstärkung gesucht!

Das VLBAI-Team bietet derzeit BSc-Arbeiten zu verschiedenen Fragestellungen rund um das Very Long Baseline Atom Interferometer an:

1) Intensitätstabilisierung für magneto-optische Fallen (MOT)

Dieses Projekt soll die Kontrolle und Stabilisierung der Laserintensitäten an der Rubidium-MOT ermöglichen. Mit einer ausgewogenen Mischung aus Projektplanung, Optik, Regelungselektronik, Ansteuerung und Tests an den Atomen bieten wir Euch einen perfekten Einblick in die Arbeitsmethoden in der Quantum Sensing-Gruppe.

2) Aufbau von Laserquellen bei 399 nm

Für unser Ytterbium-Quellsystem sind wir stets auf der Suche nach neuen technischen Raffinessen. Für die blaue MOT bei 399 nm stehen typischerweise nur teure, kommerzielle Laserquellen zur Verfügung. In diesem Projekt soll ein 399 nm-Laser der Marke "Eigenbau" entstehen. Auch hier bietet die Kombination aus Planung, Optik, Elektronik und Experimenten an den Atomen einen perfekten Einblick in die Arbeitsmethoden in der Quantum Sensing-Gruppe. 

3) Charakterisierung von in-vakuum Spiegeln

Auch dieses Projekt betrifft das Ytterbium-Quellsystem: Zum Umlenken eines Kühllasers verwenden wir einen 45° in-vakuum Spiegel. Obwohl dies eine gängige Methode ist, sind die Mechanismen hinter der Fragestellung "Warum bleibt der Spiegel hochreflektiv, obwohl er kontinuierlich mit Ytterbium beschichtet wird?" weitgehend ungeklärt. Bringen wir Licht ins Dunkel! Auch hier bietet die Kombination aus Planung, Optik, Elektronik und Tests an den Atomen einen perfekten Einblick in die Arbeitsmethoden in der Quantum Sensing-Gruppe.  

Kontaktperson bei Interesse:

Dennis Schlippert

schlippert@iqo.uni-hannover.de

0511 762 2845