ArbeitsgruppenUltrafast Laser LaboratoryResearch Projects
Theoretical Optics and Computational Photonics

THEORETICAL OPTICS AND COMPUTATIONAL PHOTONICS

Die AG befasst sich mit theoretischen und computergestützten Untersuchungen zur Licht-Materie-Wechselwirkung in komplexen optischen und photonischen Systemen. Die Untersuchungen umfassen die theoretische Analyse und Modellierung der grundlegenden Effekte, die Entwicklung geeigneter numerischer Verfahren sowie deren Anwendung. Eine große Bandbreite von Methoden, die von spektralen oder statistischen Methoden bis hin zu Finite-Differenz-Zeitbereichsmethoden reichen, kommt dabei zur Anwendung. Unser Forschungsgebiet umfasst moderne nichtlineare Optik und Quantenoptik, Laserphysik, Photonik in kondensierter Materie und Mikro- und Nanophotonik. Ein Schwerpunkt liegt in der Manipulation und Kontrolle von Lichtpulsen, sowohl im Bereich ultraschneller Optik und Starkfeldphänomene, als auch im Bereich der Erzeugung und Kontrolle von Einzelphotonen.

Die Forschungsprojekte sind durch nationale und internationale Kooperationen sehr gut vernetzt. Insbesondere durch die Einbindung in das Exzellenzcluster PhoenixD ist eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit weiteren Fakultäten an der Leibniz Universität Hannover gegeben, wie z.B. der naturwissenschaftlichen Fakultät, der Fakultät für Maschinenbau und der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik.

Die AG befasst sich mit theoretischen und computergestützten Untersuchungen zur Licht-Materie-Wechselwirkung in komplexen optischen und photonischen Systemen. Die Untersuchungen umfassen die theoretische Analyse und Modellierung der grundlegenden Effekte, die Entwicklung geeigneter numerischer Verfahren sowie deren Anwendung. Eine große Bandbreite von Methoden, die von spektralen oder statistischen Methoden bis hin zu Finite-Differenz-Zeitbereichsmethoden reichen, kommt dabei zur Anwendung. Unser Forschungsgebiet umfasst moderne nichtlineare Optik und Quantenoptik, Laserphysik, Photonik in kondensierter Materie und Mikro- und Nanophotonik. Ein Schwerpunkt liegt in der Manipulation und Kontrolle von Lichtpulsen, sowohl im Bereich ultraschneller Optik und Starkfeldphänomene, als auch im Bereich der Erzeugung und Kontrolle von Einzelphotonen.

Die Forschungsprojekte sind durch nationale und internationale Kooperationen sehr gut vernetzt. Insbesondere durch die Einbindung in das Exzellenzcluster PhoenixD ist eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit weiteren Fakultäten an der Leibniz Universität Hannover gegeben, wie z.B. der naturwissenschaftlichen Fakultät, der Fakultät für Maschinenbau und der Fakultät für Elektrotechnik und Informatik.

GROUP LEADER

apl. Prof. Dr. Ayhan Demircan
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum

GROUP MEMBERS

Priv.-Doz. Dr. Ihar Babushkin
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Dr. Oliver Melchert
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
M. Sc. Stephanie Willms
Doktorandinnen und Doktoranden
Institut für Quantenoptik
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Adresse
Welfengarten 1
30167 Hannover
Gebäude
Raum
Michael Jasper Martins
Bachelor-Kandidatinnen und Bachelor-Kandidaten
Institut für Quantenoptik